Joel Wicki wird für die Arosa Humorschaufel nominiert

Joel Wicki hat am letzten Sonntag den Schlussgang am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest verloren und zeigte sich als extrem fairer Verlierer. Auch wenn darüber diskutiert wird, ob zwei Drittel des Rückens von Wicki im Sägemehl lagen oder nicht, stand Stucki vor den Richtern als Sieger fest. Für Wicki bestanden keine Zweifel und er gratulierte dem ältesten Schwingfest Sieger herzlich. Für dieses sportliche Verhalten wird Joel Wicki für die Arosa Humorschaufel nominiert.
Kontaktdaten
Marion Schmitz
Leiterin Marketing & Kommunikation
Arosa Tourismus
T +41 81 378 70 47
marion.schmitz@arosa.swiss

Pascal Jenny, Tourismusdirektor von Arosa, ist begeistert von der Fairness im Schwingsport und dem Charakter Wicki’s. «Joël hat in seiner wohl bittersten Niederlage eine sogar im Sport doch eher selten gesehene Grösse gezeigt. Wir ziehen alle unsere Schneehüte.» Der Innerschweizer Wicki hat die Nomination zur Arosa Humorschaufel mehr als verdient. Während des ganzen Schwingfests hat er fokussiert und in teilweise kürzesten Einsatzzeiten alles in die Waagschale geworfen für seinen Erfolg. Er war der Liebling des Publikums und hat die Massen begeistert.

Die Arosa Humorschaufel Nomination geht somit an eine starke Persönlichkeit aus dem Sport. Der Preis wird alljährlich an Persönlichkeiten mit besonders beachtenswerten Leistungen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport oder Kultur übergeben. Bis jetzt wurde erst Bundesrat Ignazio Cassis für die diesjährige Humorschaufel nominiert. Wer sich nebst Joel Wicki auch noch zu den Nominierten zählen darf, wird vorzu analysiert. Wir sind gespannt, wie die Jury dann im Dezember über den Gewinn der Humorschaufel entscheidet. Der Öffentlichkeit wird anlässlich dem 28. Arosa Humorfestival am Samstag, 7. Dezember 2019 bekannt gegeben, wer der glückliche Gewinner ist. Zu den bisherigen Preisträgern zählen unter anderem Bundespräsidentin Doris Leuthard, der ägyptische Unternehmer Samih Sawiris, Ex-SRG Präsident Roger de Weck, das Cabaret Divertimento und Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer.

 

Eckpunkte 28. Arosa Humorfestival

Start Verkauf Festivaltickets (Ticketcorner): 10. Oktober 2019

28. Arosa Humorfestival: 5. bis 15. Dezember 2019
im Zelt bei der Tschuggenhütte, auf der Blatter-Bühne im Blatter’s Arosa Hotel und in der Humorhalle im Sport- und Kongresszentrum.

Das vollständige Programm des 28. Arosa Humorfestivals finden Sie hier.

 

Verfügbare Medienbilder

  • Die Arosa Humorschaufel
    9. September 2019 | © Arosa Tourismus / Nina Mattli
  • Arosa Humorfestival im Skigebiet
    29. August 2019 | © Arosa Tourismus / Nina Mattli
  • Das Publikum geniesst die Show
    9. Oktober 2019 | © Arosa Tourismus / Nina Mattli
  • Arosa Humorfestival Zelt by Night
    9. September 2019 | © Arosa Tourismus / Nina Mattli