Arosa Humorfestival wird abgesagt – und digital durchgeführt

30. Oktober 2020
Aufgrund der neuen Covid-19-Bestimmungen des Bundesrats ist zwar klar, dass sicher Skifahren in diesem Winter in Arosa sehr gut möglich ist, leider aber das 29. Arosa Humorfestival abgesagt werden muss. Damit die vielen Freunde des beliebten Traditionsanlasses dennoch etwas zu lachen haben, soll vom 3. bis 13. Dezember 2020 das «Arosa Humorfestival Digital» stattfinden.
Kontaktdaten
Marion Schmitz
Leiterin Marketing, Kommunikation, Produkte und Digitalisierung / Mitglied der Geschäftsleitung
T +41 81 378 70 47
marion.schmitz@arosa.swiss

Nachdem der Bundesrat weitere nationale Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (Covid-19) beschlossen hat und öffentliche Veranstaltungen ab 50 Personen verboten sind, kann das wichtigste europäische Humorfestival nicht durchgeführt werden. «Wir waren lange sehr positiv gestimmt, dass wir das Arosa Humorfestival 2020 mit unserem durchdachten und vom Kanton bewilligten Schutzkonzept durchführen können. Auf den letzten Metern werden wir nun aber doch gestoppt – die Entscheidung des Bundes bezüglich des Verbotes von Grossanlässen lässt uns leider keine andere Wahl» sagt Pascal Jenny, der Kurdirektor von Arosa Tourismus. Das Aus sei aber nicht nur für Arosa und die ganze Region von wirtschaftlicher Tragweite, sondern eben auch für die vielen Kulturschaffenden, Künstler und Techniker, die in den Anlass involviert sind. «Arosa, mit seiner Talendlage, der Sonne, dem Schnee und der glasklaren gesunden Bergluft hat ein sicheres Erholungsangebot, das die diversen touristischen Leistungsträger retten kann, die Kulturschaffenden haben das nicht» betont Frank Baumann, der Direktor des Arosa Humorfestivals.

Bereits gekaufte Tickets für das Arosa Humorfestival 2020 können über die Vorverkaufsstelle storniert werden, wo die Tickets gebucht wurden. Informationen zur Rückgabe sind unter humorfestival.swiss/ticketrueckerstattung zu finden.

Arosa Humorfestival goes digital
Das Verbot von Grossanlässen ist für das Organisationskomitee des Arosa Humorfestivals aber kein Grund den Humor zu verlieren. Im Gegenteil: vom 3. bis 13. Dezember werde man das «Arosa Humorfestival Digital» einfach virtuell durchführen und die vielen Fans mit täglichen Ausschnitten aus den «Best of»-Sendungen der letzten 28 Jahre zum Lachen bringen. Die Details zum Programm werden in Kürze auf der Website www.humorfestival.swiss veröffentlicht.

 

Verfügbare Medienbilder

  • Auf dem Weg zu den Vorstellungen im Zelt
    7. Oktober 2020 | © Arosa Tourismus / Nina Mattli
  • Publikum am Arosa Humorfestival
    10. Juni 2020 | © Arosa Tourismus / Nina Mattli
  • Arosa Humorfestival
    9. Dezember 2019 | © Arosa Tourismus / Nina Mattli